Vernetzungsstelle Schulverpflegung Mecklenburg Vorpommern der DGE - Keybild

Speisenplancheck - kostenfreie Auswertung Ihrer Speisenpläne

Kostenfreie Auswertung von Vier-Wochen-Speisenplänen auf Basis des „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“

Der undefinedDGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung gibt bundesweit einheitliche Empfehlungen für eine gesundheitsfördernde Schulverpflegung und für die schulischen Rahmenbedingungen. Er definiert Lebensmittelqualitäten und gibt vor, wie häufig bestimmte Lebensmittel auf dem Speisenplan stehen sollen, damit Schülerinnen und Schülern eine vollwertige Schulverpflegung angeboten werden kann. Außerdem werden Anforderungen an die Speisenplanung und -herstellung gestellt, damit das Essen auf den Tellern der Tischgäste langfristig abwechslungsreich und lecker ist.

Möchten Sie wissen, in wie weit Ihr Verpflegungsangebot den Empfehlungen des Qualitätsstandards entspricht? Dann nutzen Sie unseren kostenfreien Service zu den Tagen der Schulverpflegung - den Speisenplancheck - und schicken uns Ihre Speisenpläne von vier zusammenhängenden Wochen zu.

Um Ihr Speisenangebot auf Basis der Empfehlungen des undefined „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“ optimal bewerten können, finden Sie in unserem Anmeldebogen außerdem einige Zusatzfragen. Auch wenn Sie hier nicht alle Fragen beantworten können, ist eine Teilnahme am Speisenplancheck möglich. Möglicherweise können Sie diesen Fragebogen auch nutzen, um einmal mit Ihrem Caterer über die offenen Punkte ins Gespräch zu kommen.

 

Was müssen Sie für den „Speisenplancheck“ tun?

Damit wir Ihren Speisenplan auswerten können, benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:

1.    Ausgefüllten undefinedAnmeldebogen (inkl. undefinedZusatzfragen zu Ihrem Speisenangebot)

2.    Speisenpläne von vier zusammenhängenden Wochen

Schicken Sie uns Ihre Unterlagen mit dem Stichwort / Betreff „Tage der Schulverpflegung – Speisenplancheck“ bis zum 20.10.2017 zu:

  • Per E-Mail:    undefinedmeike.halbruegge(at)dgevesch-mv.de
  • Per Post an:  Vernetzungsstelle Schulverpflegung in MV, Am Grünen Tal 50, 19065 Schwerin
  • Per Fax:       0385 20 23 891

 

Was erwartet Sie?

Haben Sie Ihre Unterlagen vollständig eingereicht, erhalten Sie von uns eine ausführliche Auswertung Ihrer Speisenpläne auf Basis der Empfehlungen des „DGE-Qualitätsstandard für die Schulverpflegung“.

Wir werden Ihre Speisenpläne mit großer Sorgfalt überprüfen und Ihnen eine detaillierte Auswertung zu den Qualitätsbereichen „Lebensmittel in der Mittagsverpflegung“ und „Speisenplanung und -herstellung“ sowie Anregungen und Vorschläge zur Optimierung bis spätestens zum 30.11.2017 zuschicken.

Der Speisenplancheck ist eine erste Einschätzung, inwieweit die Mittagsverpflegung in Ihrem Betrieb oder an Ihrer Schule schon den Empfehlungen des DGE-Qualitätsstandards entspricht. Möglicherweise erhalten Sie so wertvolle Anregungen, wie Sie Ihr Verpflegungsangebot verbessern können, um langfristig ein gesundheitsförderndes Angebot bereitzustellen.

Unser Speisenplancheck ersetzt jedoch keine Zertifizierung!

undefinedZusatzfragebogen für den Speisenplancheck

undefinedAnmeldebogen Tag der Schulverpflegung 2017

 

undefinedzurück