Vernetzungsstelle Schulverpflegung Mecklenburg Vorpommern der DGE - Keybild

12.02.2019 09:31 Alter: 155 days

19.03. 9. INTERNORGA-Forum Schulcatering (Hamburg)

Kategorie: Veranstaltungen, Aktuelles
Preisdiktat statt gesunder Genuss?

Preisdiktat statt gesunder Genuss? – Schulcatering als Zukunftsaufgabe

  • Dienstag, 19. März 2019, 9.30 bis 14.30 Uhr
  • Hamburg Messe und Congress GmbH, Saal Chicago (Messe: Eingang Mitte)
  • Top-Redner: Jakob Lipp, Magier und  Mentalist, prämiert als „Künster des Jahres“

Am Dienstag, 19. März 2019, startet um 9.30 Uhr das
9. Internorga-Forum Schulcatering im Saal Chicago auf dem Messegelände Hamburg. Unter dem Motto „Preisdiktat statt gesunder Genuss?“ präsentieren sieben Top-Referenten Fakten und Ideen zum Kita- und Schulmarkt von morgen. Besonders im Fokus: die Kosten- und Preisstrukturen. Top-Redner ist Jakob Lipp, einer der erfolgreichsten Mentalisten und Gedankenkünstler seiner Zeit.

Zudem erwarten die Teilnehmer innovative Konzepte und aktuelle Trends in der Kinder- und Schülerverpflegung. Wie sehen etwa nachhaltige Konzepte für die Mensa aus? Was können wir gegen den Fachkräftemangel tun? Und was plant der neu gegründete Verband Deutscher Schul- und Kitacaterer? Diese und andere Fragen beantworten sieben Referenten aus Praxis und Wissenschaft. Und mit Spannung erwartet: die finalen Ergebnisse der KuPS-Studie zu Kosten- und Preisstrukturen in der Schulverpflegung – vorgestellt von Dr. Ernestine Tecklenburg von der DGE.

Das 9. Forum Schulcatering findet im Rahmen der größten Gastronomiemesse Europas statt, der Internorga in Hamburg. Veranstalter sind die Hamburg Messe und Congress und die Wirtschaftsfachzeitschrift gv-praxis. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) erwartet die Teilnehmer eine gleichermaßen spannende wie informative Veranstaltung.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 € und beinhaltet Mittagssnack, Internorga-Eintritt für zwei Tage und Messe-Katalog.

Anmeldung und weitere Informationen unter: www.internorga.com/sc

undefinedProgramm